Minerale der Erz und Spatgänge im Südharz

Bei den, zwischen den Orten Ilfeld und Sülzhayn, anstehenden Gängen handelt es sich um „ Rasenläufer “.
Das heißt, die Gänge haben keine große Teufe.
Während der, schwach hydrothermalen Mineralisation wurden vorwiegend Eisen-, Manganerze und Baryt gebildet. Alle anderen gefundenen Mineralien sind in der Gangmasse von untergeordneter Bedeutung, aber für Sammler alle mal sehr interessant.
Leider werden die Fundmöglichkeiten auch hier immer Schlechter, teils weil es keine neuen Aufschlüsse gibt, teils durch Sammel-, b.z.w. Betretungsverbote durch den Grundeigentümer.