Geologisch- Bergbauhistorische Führungen

Steinkohlenbergbau um Sülzhayn

Große Führung :
Dauer ca. 6 Stunden
König-Wilhelm Stollen; Karl-Martin Schacht; Anna Stollen; Botho Schacht; Kunzetaler Stollen; Ehrenplan
Kleine Führung :
Dauer ca. 4 Stunden
König-Wilhelm Stollen; Karl-Martin Schacht; Anna Stollen; Ehrenplan

Schwerspatbergbau um Sülzhayn

Schwerspatgrube Anna : Betriebspunkte Clavesberg und Ahlbrand
Dauer ca. 3 Stunden
Es besteht die Fundmöglichkeit von Mineralien (Schwerspat, Limonit).
"Glück Auf" Stollen im Sebertsgraben :
Dauer ca. 2 Stunden
Es besteht die Fundmöglichkeit von Mineralien (Schwerspat, Hämatit).

Eisen- und Manganerzbergbau

Grube Sebertsgraben; "Glück Auf" Stollen; Grube "Dachsfang"; Grube "Bergmannshoffnung"
Dauer ca. 5 Stunden
Es besteht die Fundmöglichkeit von Mineralien (Schwerspat, Hämatit, Manganerze).
Grube Krippenberg, Grube Brandenberg und Steinmühlental
Dauer ca. 4 -5 Stunden
Es besteht die Fundmöglichkeit von Mineralien ( Hämatit, Eisenkiesel, Dolomite,Schwerspat).
Bergbaulehrpfad Möncheberg bei Ilfeld :
Dauer ca. 1,5 Stunden
große Eisen - und Manganerzführung bei Ilfeld:
Dauer ca. 5-6 Stunden

Geologische Führungen

Vulkanische Gesteine um Sülzhayn :
Dauer 3 - 4 Stunden
Giskarst (Kelle, Igelsumpf, Sattelköpfe):
Dauer je Führung 1 - 2 Stunden

Führungen in andere geologisch, und bergbaulich interessante Gebiete des Südharzes

Führungen durch den Ilfelder - und Neustädter Steinkohlebergbau, dem Poppenberg, durch das Steinmühlental und durch das Limbachtal werden auf Anfrage durchgeführt.