Achate und Jaspachate der Schotterfluren am Südharz

Die Herkunft der meisten auf den pleistozänen Schotterfluren im zentralen Teil des Ilfelder Beckens von uns gefundenen Achate ist nicht bekannt.
Einige Hinweise deuten bei den Jaspachaten auf eine Herkunft aus den Rhyodaciten hin. Einige Achate dürften ihren Ursprung in den Tuffen des Ilfelder Beckens haben.
Achate sind als verkieselte organische Strukturen anzusehen. Aber auch Bruchstücke von Lithophysenkernen wurden vereinzelt von uns beobachtet.